Agentur für Finanzen

Wie viele Menschen haben Angst vor Altersarmut?

Mehr als die Hälfte der 19- bis 39-jährigen Deutschen hat Angst vor Altersarmut. Eine neue repräsentative TNS Emnid-Studie hat jetzt ergeben, dass 54 Prozent der Befragten diese Bedrohung aktuell verspüren. Etwa drei Viertel von ihnen nehmen an, dass ihre gesetzliche Rente nur noch die Hälfte oder sogar noch weniger ihres letzten Nettoeinkommens betragen wird.

Die Umfrage machte auch regionale Unterschiede deutlich: In den neuen Bundesländern ist Altersarmut eher ein Thema als in den alten. Die AFA AG rät allen Verbrauchern schon seit vielen Jahren, rechtzeitig eine private Altersvorsorge abzuschließen.

Sind auch Sie an einer effektiven Altersvorsorge interessiert? Die System-Unternehmer der AFA AG beraten Sie gern – kostenlos und unverbindlich. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!